PC Monitor Test 2015 – LED, TFT Monitore im Vergleich

ViewSonic

Preisklasse:
€ —

  • Keine Ergebnisse gefunden

Der Hardware-Hersteller ViewSonic hat sich auf PC-Monitore spezialisiert. Das Produktangebot umfasst zahlreiche Größen und Formen. Seinen Sitz hat das amerikanische Unternehmen in Los Angeles. Gegründet wurde es bereits im Jahre 1987. Im Jahr beläuft sich der weltweite Jahresumsatz auf um die eine Milliarde US-Dollar. Gegründet wurde das Unternehmen vom Taiwaner James Chu. Anfangs hieß das Unternehmen noch Keypoint erst im Jahre 1990 wurde es in ViewSonic umbenannt. Das Produktangebot umfasst inzwischen nicht nur PC-Monitore sondern auch Videoprojektoren, CRT-Bildschirme, Smart-Displays, Plasmabildschirme, Tablet-PCs, HD-Fernseher, Notebooks, Smartphones und PCs sowie weitere Artikel aus dem Elektronikbereich.

Die Topseller von ViewSonic

Zu den aktuellen Topsellern von View Sonic gehört der VP2365-LED Wide-Screen Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 23 Zoll. Dank der IPS-Technologie kann ein breiter Blickwinkel, ein hohes Kontrastverhältnis und eine große Farbtreue realisiert werden. Der ViewSonic besitzt eine Full-HD-Auflösung und eignet sich somit auch bestens für Konstrukteure, Designer oder für medizinische Anwendungen. Zudem besitzt das recht schlanke Gehäuse vier USB-Ports für zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Auch im Bereich der Ergonomie überzeugt der Monitor. Denn er ist nicht nur höhenverstellbar, sondern auch schwenk- und neigbar. So lässt er sich über die Pivot-Funktion problemlos hochkant ausrichten. Auch an den Energieverbrauch wurde gedacht. Im Eco-Modus lässt sich der Verbrauch auf um die 40 Prozent senken.