PC Monitor Test 2015 – LED, TFT Monitore im Vergleich

Samsung

Preisklasse:
€ —

Samsung verbindet man nicht ohne Grund mit innovativer Technik, denn Samsung Electronics gehört zu den weltweit größten Elektronikherstellern, so überzeugt Samsung mit zukunftsorientierter Technik, jahrzehnte langer Erfahrung und branchenverändernden Neuerungen. Samsung gibt es bereits seit 1938. In den ersten Jahren der Gründung fungierte es als Lebensmittelladen. Inzwischen ist der Konzern im Maschinenbau, in der Chemie und Schwerindustrie, im Immobilienhandel aber auch als Versicherer tätig. Außerdem ist Samsung in 68 Ländern mit rund einer Viertelmillion Mitarbeitern präsent.

Samsung präsentiert zwei Monitor-Linien mit dem neuen LED Large Format Displays der LE- und ED-Serie. Die neuen HD-Displays überzeugen nicht nur durch ihre hohe Bildqualität, sondern auch mit der einfach strukturierten Bedienung. Somit eignen sich die neuen Monitore nicht nur perfekt für den privaten Einsatz, sondern auch für den Dauereinsatz bei Promotion- oder Produktpräsentationen. Hierfür eignet sich insbesondere die LE-Serie. Die neuen Samsung-Serien haben geringere Betriebskosten und eine deutlich besser Energie-Effizienz als vergleichbare Modelle.

Die schlanken ED-Displays eignen sich als Einsteigermodelle und überzeugen mit einem super Preis-Leistungsverhältnis. Zudem überzeugen sie mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz bei den Modellen ED55C und ED65C, was wiederum für kontrastreiche und gestochen scharfe Bilder sorgt. Außerdem hat man die Möglichkeit den Monitor mit einem sogenannten Touchscreen Overlay in ein E-Board umzuwandeln mit Schreibfläche.